Die Orangerie ist wegen des Coronavirus geschlossen - Prickelndes Wellbeing – Wollen Sie es wirklich wagen — 01.11.20 14:00

Wegen zu geschlossen.

Ab dem 30. Oktober 2020 bis auf Widerruf.

Die neuen Coronaeinschränkungen des Bundes vom 28. Oktober 2020 sind zwingend, damit wir unsere Art des Lebens bald und ohne enorme Einschränkungen wieder leben dürfen, können und sollen. Wir müssen uns strikt an diese Weisungen halten, um einerseits gesund zu bleiben und um die Neuerkrankungen auf ein akzeptables Mass zu drücken.

Laut den den dringlichen Massnahmen des Bundes sind Clubs bis auf Widerruf geschlossen. Leider, wir bedauern diesen Schritt und es trifft die Falschen, wir hatten keine einzige Ansteckung bislang und unser Contact tracing war exemplarisch und weitergehend als alle anderen Registrierungen.

Erleben sie das zauberhafte Ambiente, bei einem Drink oder einem tollen Essen und über alles Weitere entscheiden Sie später. Reden Sie mit uns oder mit anderen Gästen über Wünsche und Träume und wie diese wahr werden könnten…

Und das ohne Eintritt und ohne Dresscode – Sie sind zuerst einmal Zuschauer und nur am Rande mittendrin und dann gilt, was in der Orangerie immer gilt. Sie können und dürfen, wenn Sie wollen. Aber Sie müssen nie was, nicht mehr und nicht weniger. Sie bestimmen, Sie gestalten den Abend und Sie machen Ihre Träume wahr, wenn Sie wollen und wenn Sie die Mitspieler finden oder mitgebracht haben.
Wenn Sie mit oder ohne Begleitung mehr von der Orangerie sehen und erleben wollen, dann wechseln Sie ungeniert in den Club, dann wird der Eintritt fällig.

Ohne Eintritt steht den Beginners das Restaurant und der Catway uneingeschränkt zur Verfügung und sie können das Geschehen oben auf der Galerie von unten mitverfolgen. Die Bar und die Lounge sind mit zwei Paravents vom Restaurant abgetrennt und nicht einsehbar.

Wellbeing-, Swinger-oder gar Saunaclub?

Diese Begriffe haben in den letzten Jahren massiv die Bedeutung geändert. Aus den Saunaclubs sind Bordelle geworden, wie eine Suche bei Google zeigt. Und der Begriff Swingerclub löst bei Jungen und jung gebliebenen Damen und Herren oft ein Schaudern aus, weil dort jene Notgeilen vermutet werden, die Veteranen oder die Hässlichen, die keine und keiner will.

Heute decken Wellbeing-Clubs wie die Orangerie das gehobenen Segment der Unternehmungslustigen ab. Wo Mann und Frau andere kennen lernen, die sich amüsieren wollen. Die flirten, lachen und vielleicht auch mehr wollen, mit Herzklopfen, Spannung und Lust. Ganz einfach erotische Unterhaltung für Erwachsene. Im passend gediegenen und animierenden Ambiente, bei einer guten Flasche Wein und mit köstlichem Essen, mit guten Drinks und geilem Sound, mitten unter Gleichgesinnten, Heteros, Bi’s oder was auch immer.

Die Orangerie bietet dieses Ambiente. Alle sagen sich Du, man lernt einfach andere Leute kennen und alle wissen, warum sie im Club sind und das auch gerne zugeben, wenn der oder die richtige fragt…, wenn’s passt. In der Orangerie können Frauen und Männer ihre Träume ungeniert ausleben – unter Gleichgesinnten – diskret und mit der nötigen Geborgenheit, die zum Wohlfühlen gehört.

Der Dresscode im Restaurant für die Beginners: Keiner – normale Strassenkleider, die Strassenschuhe sind am Eingang auszuziehen.
Im Club: Jeans and Gents.
Oder alles, was Damen und Herren attraktiv kleidet, nur saubere Strassenschuhe oder barfuss. Die Jeans, die Bluse, das offene Hemd. Oder sexy Unterwäsche für Damen und Herren, alle Arten Fetisch-Klamotten, Strandkleider oder so, wie sie sich gerne zeigen wollen. Vielleicht mit Ausnahme von nackten Herren – die empfinden nur die wenigsten als wirklich sexy.

Zutritt zur Galerie

An den Beginners ist den einzelnen Herren der Zugang zur Galerie untersagt. Die einzelnen Herren dürfen nur in Begleitung eines Paares oder einer Dame auf die Galerie.

Es ist wenig routinierten Paaren ein Graus, wenn einzelne Herren wie hungrige Wölfe hinter jedem Paar her rennen und auch unnötig, weil das Verfolgen nie zum angestrebten Ziel führt.

Reden und scharmieren wäre das Mittel der Wahl.

Eintritt Club. Es gelten die normalen Eintrittspreise, Fr. 85,- für das Paar, Fr. 68.- für den Herrn und Fr. 30.- für die einzelnen Dame. Auch die Speisen- und Getränkepreise sind die üblichen, siehe unter Restaurant die pdf’s unserer Karten.

Machen Sie ihre Träume wahr – überwinden Sie die Schwellenangst. Sie werden sich geborgen fühlen – vom Whirlpool über die Saunen bis auf die Matten, die die Welt bedeuten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Verena und das Team der Orangerie

Kommentare

×
Thumb_a758ea22f8

Liebe Gäste
Wir bitten Euch, eure eigenen Masken mitzubringen. Natürlich haben wir für einen Unkostenbeitrag von 2.- Franken Masken für Euch. Denkt daran, dass die Masken im Moment ein kostbares Gut sind.
Gemeinsam schaffen wir es, wir die Mitarbeiterinnen der Orangerie und Ihr unsere Gäste der Orangerie. Wir geben noch etwas mehr acht, auf dass was wir tun. Wir können weiterhin das wunderbare Essen und die feinen Getränke ohne Maske geniessen. Auch beim Sex auf der Matte können wir auf die Maske verzichten. Wenn immer wir zusammensitzen und liegen schreiben wir die Kontaktnummern der Mitsitzenden und Mitliegenden auf.
Die grosse Orangerie kann euch Vieles bieten: Ein traumhaftes Ambiente für ein romantisches Nachtessen in euren schönsten Dessous.
Wir haben genügend Platz für spannende Gespräche und für eure schmutzigen Fantasien.
Wir geben unser Bestes, um alle Gästedaten wahrheitsgemäss zu sammeln, so dass ihr unbesorgt mit ausgelesenen Freunden den Abend ungeniert geniessen könnt.
Ich freue mich auf euren Besuch.
Verena und das Orangerie Team

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.

Reservationen

Noch keine Reservationen.

Du musst registriert sein um dich für ein Event anzumelden.